• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

.reinoldi - mitten im leben

tmb 2017 12 00 re viertel sternstunde

Ein Adventskalender der besonderen Art


Der Dortmunder Weihnachtsmarkt hat ab dem 1. Dezember wieder einen Hingucker. Er ist gut drei Meter hoch und ganz weiß gekleidet. In der einen Hand hält er einen leuchtenden Stern. In der anderen balanciert er eine in lila Seide eingeschlagene Bibel. Stelzenläufer Thomas Wachsmann ist der ViertelSternStunden-Bote.
19 mal im Advent kündigt er im Lichtermeer und Trubel des Weihnachtsmarkts auf dem Westenhellweg die ViertelSternStunde an. Wenn sie ihn dort kurz vor 18 Uhr treffen, laufen sie ihm hinterher. Denn er entführt sie in die Reinoldikirche zu einem Erlebnis der besonderen Art.
Vertraute Adventslieder, ungewohnt vertont, sind die klingende Luft der ViertelSternStunde - statt Orgel Akkordeon. Ganz wie bei einem klassischen Adventskalender ist die Form immer gleich. Doch hinter jeder Tür versteckt sich eine Überraschung. Die Überraschung in der ViertelSternStunde sind die Geschichten - mal augenzwinkernd, mal bewegend und anrührend. Es sind Geschichten von schrägen Momenten und lichten Augenblicken. Vom Brüchigen und vom Geborgenen. Vom Bewahren und vom Aufbrechen. Wer mag, kann sich im Anschluss persönlich segnen lassen.
Unter www.sanktreinoldi.de können Sie sich am Morgen schon Lust auf die Geschichte des Abends machen lassen.

ViertelSternStunde in St. Reinoldi
mit Musik + Geschichten + Gebet + persönlichem Segen
Vom 1.- 23. Dezember, jeden Tag (außer am 2.,.9., 15. und 16.12.) 18 – 18.15 Uhr in der Reinoldikirche, Ostenhellweg 2
Verantwortlich: Stadtkirchenpfarrerin Susanne Karmeier

Programm

00a

Adventskalender

Adventskalender 2017

    HIER oder bei Facebook

Gottesdienste

Regelmäßige Gottesdienste in unseren Kirchen:

sonntags

Melanchthon 10.00 Uhr

Heliand 10.00 Uhr

Arche 1. und 3. 17.30 Uhr

Jakobus 11.30 Uhr

St. Reinoldi 11.30 Uhr

Für aktuelle Änderungen, die nach Drucklegung des Programms erfolgt sind, klicken Sie bitte hier:

adobe logo

Gottesdienste
aktuell

Aktuelles

  • 1

Büro Westfalendamm

Büro Eichendorffstr.

Büro Melanchthonstr.

St. Reinoldi Dortmund

Was ist Reinoldi?

Die Evangelische Kirchengemeinde St. Reinoldi Dortmund sieht auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, die eng verbunden ist mit der St. Reinoldi -Kirche, die Mittelpunkt der Stadt war und ist. Bis ins 10. Jahrhundert reichen die Ursprünge der Kirche zurück. Die folgende wechselvolle Geschichte war eng mit Auf- und Abstieg der Stadt verbunden. Anfang des 20. Jahrhunderts war sie Mittelpunkt der größten evangelischen Gemeinde in Westfalen.
Nach dem Krieg – in dem die St. Reinoldi-Kirche bis auf die Grundmauern zerstört wurde – hat man die Gemeinde in mehrere selbstständige Kirchengemeinden aufgeteilt.
Im Jahr 2007 – durch die Strukturveränderungen in Kirche und Gesellschaft herausgefordert – haben sich die drei Tochtergemeinden Apostel (Körne, Wambel), Heliand (Gartenstadt) und Melanchthon (östliche Innenstadt) mit der Reinoldigemeinde wiedervereinigt. Name, Siegel und Logo der neuen Gemeinde weisen auf den Schutzpatron St. Reinoldus und damit auf die St. Reinoldi-Kirche hin. Bewusst wird damit an die jahrhundertealte Geschichte der Gemeinde angeknüpft und in die Zukunft fortgesetzt.
               

Unsere Geschäftsadresse

 

Westfalendamm 190

44141 Dortmund

+49 231 597404

+49 231 5363130

email: info@reinoldi-do.de

Mo, Di, Do, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 13.00 - 16.00 Uhr