Kindergarten Karl - Lücking Str.

Plätze und Betreuungszeiten

45 Plätze insgesamt, davon:
39 Plätze für Kinder von 3 - 6 Jahren
6 Plätze für Kinder ab 2 Jahren

Betreuungszeitenschlüssel:
35 Plätze von 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr
10 Plätze von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Gruppen

Wir arbeiten nach einer kindzentrierten Pädagogik der Achtsamkeit in einer offenen Organisationsstruktur mit dem Schwerpunkt auf Selbstständigkeit und Partizipation.
Im Tagesverlauf sind die Kinder nicht an einen Raum gebunden sondern es stehen ihnen verschiedene Funktionsbereiche zur Verfügung: Bewegungsland, Kreativbude, Baustelle, Puppenecke, Sternenzimmer, Außengelände sowie das Café.
Um allen Kindern Struktur und ein Zugehörigkeitsgefühl zu geben, gehören Sie einer von vier Bezugsgruppen an, in der sie z.B. täglich den Tag mit dem Morgenkreis beginnen.

Verpflegung

Es gibt über die Dauer von 2 ½ Stunden ein gleitendes Frühstücksbuffet aus biologischen Anbau und regionalen Produkten.
Das Mittagessen wird in zwei Essensgruppen eingenommen. Hier besteht die Möglichkeit die warme überwiegend regionale Mittagsverpflegung der Einrichtung zu nutzen oder den Kindern kalte Speisen mitzugeben.
Die Kinder, welche bis 16 Uhr bleiben, erhalten zusätzlich im Nachmittagsbereich einen kleinen Snack.
Allgemein verzichten wir bei unseren Lebensmittelangeboten auf Produkte von Schweinen.

Angebote

Projektarbeit
In unserem Kindergarten arbeiten wir mit Projektthemen, welche sich alle zwei bis vier Wochen verändern. Hier haben Mitarbeiter sowie Kinder die Möglichkeit Projektideen zu entwickeln, welche ausgearbeitet werden. In allen Funktionsbereichen finden hierzu täglich themenbezogene Aktionen statt.

Portfolio
Ein Mal wöchentlich treffen sich die Kinder einer jeden Bezugsgruppe zur Portfolioarbeit. Hier können sie ihren Portfolioordner erweitern mit z.B. Selbstporträts, Ausflügen, Dingen, die sie geschafft haben, gerne mögen u.ä.. Des Weiteren verfassen die Bezugserzieher Bildungs- und Lerngeschichten in Briefform an jedes Kind, welche den Ordner chronologisch ergänzen.

Vorschulkinder
Unsere Pfiffikuskinder treffen sich wöchentlich, um sich mit verschieden Themen auseinanderzusetzen. Das Zahlenland, Besuche beim Zahnarzt, Verkehrserziehung u.v.m. gehören hierzu. Die Kinder haben ebenso die Möglichkeit eigene Themenwünsche einzubringen.

Religiöse Bildung
Wir bieten christliche Glaubensanreize und fördern die Ausbildung einer religiösen Identität der Kinder. Dies geschieht z.B. durch unsere monatlichen internen Kindergartengottesdienste, welche regelmäßig durch unseren Pfarrer be- sowie geleitet werden und sich thematisch in das aktuelle Projekt eingliedern. Ebenso ist uns interreligiöse Offenheit und ein regelmäßiger Austausch wichtig.

Sprachförderung
Wir leben bei uns eine alltagsintegrierende Sprachförderung für Wortschatz, Grammatik, Satzmelodien etc. Zusätzlich besucht uns ein Mal wöchentlich eine ehrenamtliche Sprachtherapeutin.

Hauswirtschaftstag
Um Kindern einen Bezug zu Lebensmitteln zu ermöglichen ist jede Bezugsgruppe ein Mal im Monat für die Vorbereitung des Nachtisches verantwortlich. Hierfür werden z.B. Obstspieße hergestellt, Waffeln gebacken oder Quarkbällchen produziert. Alle Kinder haben damit die Möglichkeit die Verarbeitung und den Prozess der Entstehung eines Gerichts aktiv miterleben und -gestalten zu können.

Elternarbeit
Wir streben bei uns eine enge Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern an. Regelmäßig finden Elternabende, Eltern-Kind-Aktionen, Feste und viele kleine Projekte statt, bei denen Eltern teilnehmen und auch aktiv mitwirken können.


Adressen, Betreuungs- und Öffnungszeiten und Kontaktdaten

Ev. Melanchthon Kindergarten
Karl-Lücking Str. 6
44143 Dortmund

Tel.: + 49 (0)231.594359
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung: S. Mann

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Mo-Fr 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Anmeldung: Ab Geburt möglich - mit telefonischer Terminvereinbarung

Programm

00a

Jugendprogramm

deckblatt gross
 

 

Gottesdienste

Regelmäßige Gottesdienste in unseren Kirchen:

sonntags

Melanchthon 10.00 Uhr

Heliand 10.00 Uhr

Arche 1. und 3. 17.30 Uhr

Jakobus 11.30 Uhr

St. Reinoldi 11.30 Uhr

Für aktuelle Änderungen, die nach Drucklegung des Programms erfolgt sind, klicken Sie bitte hier:

adobe logo

Gottesdienste
aktuell

Einladungen zu unseren Veranstaltungen

Aktuelles

  • 1

Büro Westfalendamm

Büro Eichendorffstr.

Büro Melanchthonstr.

St. Reinoldi Dortmund

Was ist Reinoldi?

Die Evangelische Kirchengemeinde St. Reinoldi Dortmund sieht auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, die eng verbunden ist mit der St. Reinoldi -Kirche, die Mittelpunkt der Stadt war und ist. Bis ins 10. Jahrhundert reichen die Ursprünge der Kirche zurück. Die folgende wechselvolle Geschichte war eng mit Auf- und Abstieg der Stadt verbunden. Anfang des 20. Jahrhunderts war sie Mittelpunkt der größten evangelischen Gemeinde in Westfalen.
Nach dem Krieg – in dem die St. Reinoldi-Kirche bis auf die Grundmauern zerstört wurde – hat man die Gemeinde in mehrere selbstständige Kirchengemeinden aufgeteilt.
Im Jahr 2007 – durch die Strukturveränderungen in Kirche und Gesellschaft herausgefordert – haben sich die drei Tochtergemeinden Apostel (Körne, Wambel), Heliand (Gartenstadt) und Melanchthon (östliche Innenstadt) mit der Reinoldigemeinde wiedervereinigt. Name, Siegel und Logo der neuen Gemeinde weisen auf den Schutzpatron St. Reinoldus und damit auf die St. Reinoldi-Kirche hin. Bewusst wird damit an die jahrhundertealte Geschichte der Gemeinde angeknüpft und in die Zukunft fortgesetzt.
               

Unsere Geschäftsadresse

 

Westfalendamm 190

44141 Dortmund

+49 231 597404

+49 231 5363130

email: info@reinoldi-do.de

Mo, Di, Do, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 13.00 - 16.00 Uhr