Melanchthon Kirche

 

 

 

Melanchthon-Kirche


Die nach dem Freund von Martin Luther Philipp Melanchthon genannte Kirche wurde 1963 zum Kirchentag in Dortmund eingeweiht. 1927 war schon das Melanchthon-Haus als Gemeindehaus der Reinoldigemeinde eingeweiht worden. Es gab Pläne eine große Kirche an der Kaiserstraße zu bauen. Dies wurde durch den Krieg verhindert und das Melanchthon-Haus blieb zunächst einziger Ort der 1948 gegründeten Melanchthon-Gemeinde in der östlichen Innenstadt Dortmunds. Die Melanchthon-Kirche entstand nach den Plänen des Architekten und Gemeindegliedes Wilhelm Lindner. Eine massive Christusfigur von Wolfgang Kreutter schmückt die Altarwand. Die dreimanualige Walcker-Orgel ist auf Betreiben des damaligen Kantors Max Lorf gebaut worden, der ein enger Freund des Reinoldi-Kantors Gerard Bunk war. Der 51 Meter hohe Turm wurde im Jahr 1991 nach den Plänen der Architekten van der Minde und Krug aus Hagen gebaut. Das fünfstimmige Bronzegeläut wurde von Kantor Max Lorf gestiftet. Ende der neunziger Jahre wurden die maroden Kirchenfenster durch eine neue Buntverglasung nach Entwürfen des britischen Künstlers Graham Jones ersetzt.
Das Melanchthon-Haus wurde im Jahr 2006 zu einem modernen seniorengerechten Wohnhaus umgebaut, nachdem die Gemeindegliederzahlen in der Innenstadt rapide sanken und das renovierungsbedürftige Gemeindehaus zu groß für die kleiner gewordene Gemeinde wurde.
In die Kirche wurden Gemeinderäume integriert. Die Bänke in der Kirche wurden entfernt und durch eine mobile Bestuhlung ersetzt. Durch den späteren Anbau eines modernen offenen und lichtdurchfluteten Gemeindesaals ist ein multifunktionaler Gemeindeort entstanden. In der nahen gelegenen Karl-Lücking-Straße steht das Kinder- und Jugendhaus aus dem Jahr 1902 (übrigens das älteste Gebäude der Gemeinde nach der St.- Reinoldi-Kirche) mit Kindergarten und Jugendetage und daneben ein Pfarrhaus aus dem Jahr 1958.

 

 

 

 

 

  • 1

Büro Westfalendamm


Sabine Scheckermann
Mo, Di, Do, Fr: 09:00 - 12:00 Uhr,
Mi: 13:30 - 17:30 Uhr
Tel.: 0231 597404
gemeindebuero@reinoldi-do.de

Büro Melanchthonstr.


Anke Sellerberg
Di: 08:00 - 13:00 Uhr
Mi: 14:00 - 18:00 Uhr
Do, Fr: 08:00 - 13:00 Uhr
Tel: 0231 594351
melanchthon@reinoldi-do.de
Die Losungen zum 17.04.2024
Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen!
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.